HAUS DER ZUKUNFT

Die Akteure

BAW – Biologischer Arbeitnehmerhof Wulksfelde GmbH


Diese als Pilotprojekt begonnene Aktivität soll eine Brücke schlagen zwischen der umweltorientierten Industrie und der ökologischen Landwirtschaft. Mehreren hundert Mitarbeitern eines Industriebetriebes wurden Anteile an der BAW Biologischer Arbeitnehmerhof Wulksfelde GmbH geschenkt. Diese ist maßgeblich an der Trägergesellschaft des Hofgutes Wulksfelde im Norden Hamburgs beteiligt, wodurch deren Kapitalbasis gestärkt wird. Die ökologische Landwirtschaft verdient unter anderem deshalb Förderung, weil Umweltschutzanstrengungen der Industrie verpuffen, wenn die Landwirtschaft gleichzeitig Boden und Gewässer unnötig belastet und vergiftet.

Das Pilotprojekt geht neue Wege einer umweltverträglichen Landwirtschaft und trägt damit auch zu einer gesunden Ernährung und den entsprechenden Umfeldbedingungen bei. Das Gut Wulksfelde steht im Eigentum der Hansestadt Hamburg und ist langfristig an die Betreibergesellschaft verpachtet. Auf mehr als 220 ha Fläche werden Getreide, Hackfrüchte, Gemüse und Erdbeeren nach streng ökologischen Kriterien angebaut. Außerdem werden Rinder, Schweine, Gänse und Hühner artgerecht nach den Bioland-Regeln gehalten. Die Vermarktung findet im eigenen Hofladen, auf Märkten und mit der Versendung von Abokisten statt. Eine Hofbäckerei ergänzt die Angebote (www.gut-wulksfelde.de).

Erreichen können Sie diese Initiative per Post über das Haus der Zukunft.
04.10.2018

Veranstaltungsreihe RessVa zur Steigerung der Ressourceneffizienz in KMU führt B.A.U.M. e.V. mit Förderung des Umweltbundesamts durch.

25.09.2018
Zum 25. Mal wird der B.A.U.M.-Umweltpreis im Rahmen der B.A.U.M.-Jahrestagung am 25./26. September in Darmstadt verliehen.
14.09.2018
HEALTHY PRINTING SYMPOSIUM
11.09.2018
Praxistag KWK in der Wohnungswirtschaft - Grundlagen und praxisorientierte Lösungen
27.07.2018
Dank der Ackerdemia e.V. hat unser Hinterhof nun einen fruchtbaren Acker. Ein KickOff Meeting begeisterte die Akteure im Haus von der Idee der Ackerpause für Unternehmen. Sofort meldeten sich freiwillige Gärtnerinnen.
28.04.2018

Nachruf: Das HAUS DER ZUKUNFT verliert mit dem Tod von Herrn Johannes Freudewald am 28. April 2018 einen ebenso liebenswürdigen, freundlichen Menschen wie hervorragenden Verantwortlichen für die Öffentlichkeitsarbeit.

Johannes Freudewald
19.04.2018

Nachruf: Das HAUS DER ZUKUNFT nimmt Abschied von dem deutschen Physiker und Naturphilosophen Klaus Michael Meyer-Abich.

15 Jahre Myrtel
16.02.2018

Jubiläum: Myrtel Verlag feiert 2018 sein 15. Jubiläum - Lehrer entwickeln fü Kinder -

15 Jahre Myrtel
14.02.2018

BIOFACH 2018 – Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel in Nürnberg gestartet

07.02.2018

Nachhaltigkeit: Am 27.2.18 findet ein Unternehmertreff zum Thema "Umsetzung der Sustainable Development Goals (SDG) in und mit der Wirtschaft" in Hamburg statt